Es war

Konzerte (Auswahl) und Uraufführungen:

 

2020 bisher

  • Auf Feuers Schwingen, Duo Etendis und Candens Lilium mit Werken von Scelsi, Hildegard von Bingenund Improvisation, Köln 3.10.2020
  • Aufbruch in die Moderne, Duo Etendis mit Werken von Grieg, Debussy, Rachmaninoff, Scriabin, Tsurumi, Altes Pumpwerk Bremen, 11.9.2020
  • Sonntag um 11: Neue Kammermusik im Sprengel Museum, UA Arsalan Abedian „LANDinitialisierung“, 16.8.2020
  • Konzertreise mit Camerata Amsterdam auf den kanarischen Inseln, Werke von Gustav Mahler, Alban Berg und Antonin Dvorczak, Festival Internacional de Musica de Canarias, 29.1.2020 bis 1.2.2020
  • Axel Porath und Margit Kern spielen die Zeitlupe Birke Bertelsmeier, UA „Kiste“ von Birke Bertelsmeier für Akkordeon und Bratsche, Werke von Schubert, Rihm und Hosokawa. 12.1.2020 Sprengel Museum Hannover

2019

  • Portraitkonzert Nicolaus A.Huber in der Hochschule für Künste, Bremen
  • Hamburg Dialoges Festival für zeitgenössische Kammermusik des Ensembles Lux Nova. Werke von José Sanchez-Verdu im Rudolf Steiner Haus Hamburg, 5.12.2019
  • HGNM e.V. Encounter im Sprengel Museum, 2. 11.2019
  • Südseite Nachts, Konzert Encounter von Gordon Williamson in Stuttgart 31.10.2019
  • Kunstraum Syke
  • Portraitkonzert Annette Schlünz, Schreyahn 25.8.2019
  • Encounter – eine Uraufführung des Werkes von Gordon Williamson für die Stuttgarter Vocalsolisten, die beiden Inuit Throat Sängerinnen Lisa-Louie und Winnie Ittukallak und Akkordeon  beim traditionsreichen Festival „Société de musique contemporaine de Québec“ SMCQ, 25.2.2019 in Montreal und Folgekonzert bei der Deutschen Botschaft in Ottawa, Kanada
  • Festival Ultraschall Berlin Mixtura präsentiert sich mit „9 Gesänge“ von Annette Schlünz, Uraufführung „Madrigal“ von Eres Hols und der Uraufführung von „De Natura Et Origine“ von Dániel Péter Biró. Eingerahmt wird dieses neue Programm mit Transkriptionen von Musik von Johannes Ciconia, 17.1.2019 Mitschnitt Radio Berlin Brandenburg

2018

  • Sendesaal Bremen, Gedenkkonzert Klaus Huber mit „Die Seele muss vom Reittier steigen“, 30.11.2018
  • Philharmonie Berlin, RIAS Kammerchor und Sheridan Ensemble unter der Leitung von Justin Doyle, UA Roderick Williams „World without End“, 17.10.2018 Mitschnitt DLF
  • Bürgerpalais Stutterheim, Erlangen Konzert mit Werken von Berio, Oder-Tamimi, Gorji, Huber und UA Volker Blumenthaler „Recherche Interrompue“ , 10.10.2018 Erlangen Mitschnitt BR Studio Franken
  • 23.8.2018 Konzert Grand Theater Baotou mit Werken von Hosokawa, Schubert, Rojko und Rihm
  • 22.8.2018 Konzert in Hohhot, Werke von Hosokawa, Schubert und Rihm
  •  „Inner Mongolia First International Music Masterclass“ in Zusammenarbeit mit Inner Mongolian University for the Arts 17.8.2018 – 22.8.2018 zusammen mit Axel Porath und Bernt Hahn
  • „chamber remix“ Ensemble Mixtura und Udo Moll – Live Remix bei „ACHT BRÜCKEN“ Festival Köln, UA „Omaggio a Francesco“ von Farzia Fallah, des weiteren Werke von Karin Haußmann, Samir Odeh-Tamimi und Orlando di Lasso. Museum Schnütgen, 10.5.18 Köln
  • „Impulsive Lieder“ von Benjamin Scheuer gemischtes Ensemble mit Andreas Fischer, Bass, Asya Fateyeva, Saxophon und Delphine Grataloup. 5.5.2018 Künstlerhaus Edenkoben, 6.5.2018 Villa Concordia Bamberg
  • „San Paolo“ UA der Oper von Sidney Corbett Staatstheater Osnabrück, 28.4.2018Osnabrück
  • „Chanson Berio“ Ensemble Etendis und Bodo Friedrich, Bratsche bei „Klangbrücken“ Festival. UA „a different scent“ für Bratsche, Akkordeon und Schlagzeug von Jörg Birkenkötter, UA „Neues Werk“ für Bratsche, Akkordeon und Schlagzeug von Gordon Williamson sowie Werke von Louis Andriessen, Luciano Berio und Bruno Maderna. 19.4.2018 Sprengel Museum Hannover
  • Margit Kern und Axel Porath spielen Werke von Ulrich Kreppein, Wolfgang Rihm, Uros Rojko, Enno Poppe, Toshio Hosokawa und John Dowland, Moderne Muziek Nijmegen 18.März 2018 Galerie Marzee http://www.modernemuziek.nl
  • „Concert lecture“ und master class „Neue Musik“ an der Hochschule für Musik Nürnberg, 22. und 23. Januar 2018

2017

  • Ensemble Mixtura mit Werken von Karin Haußmann, Orlando di Lasso und Tatjana Prelevic. Eine Veranstaltung des GWK in der Reihe  „Sibyllen und Propheten im LWL-Museum für Kunst und Kultur, 29.11.17 Münster.
  • UA „Sounding Solitude“ Ensemblewerk von Marcin Bortnowski mit Oh-Ton Ensemble, 27.11.17 Kulturetage Oldenburg
  • UA „Fragmina Ex Axiomata“ ein neues großes Werk von Dániel Péter Biró für Ensemble Mixtura, Kai Wessel, Altus und Elektronik, Arsalan Abedian Klangregie, Konzertreihe „Zeitlupe“ der HGNM 19.11.17 im Auftrag des Canada Council for the Arts
  • „Mein Herz ist wie ein Stein“ Inszeniertes Oratorium Musikforum Viktring, Gustav Mahler Kompositionspreis, 21.7.17  UA Katharina Klement, UA Krzystof Knittel, UA Otto Wanke
  • Konzert Oldenburger Kultursommer in Zusammenarbeit mit Oh-Ton, 2.7.17
    Bernt Hahn, Axel Porath, Margit Kern
    http://margitkern.de/wege_programme/
  • „EMMA SEI STARK !“Szenisch-musikalische Lesung mit Anna Thalbach, Maren Kroymann und Sonja Beisswenger im Rahmen des Festivals MOVIMENTOS in Zusammenarbeit mit NDR Kultur, 8.5.17
  • „Impulsive Lieder“
    ein Zyklus von Benjamin Scheuer, 11.4.17
    Impulsive Lieder
  • „Carmina Burana Heute“
    Konzert Kölner Fest für Alte Musik
    Sabine Lutzenberger, Candens Lilium und Mixtura
    30.3.17 Friedenskirche Köln
    http://margitkern.de/wege_programme/
  • „In die Tiefe der Zeit“
    Konzert Ensemble Musikfabrik in Kleve, Kirche am Bollenstieg, 18.2.17
    In die Tiefe der Zeit


2016 (Auswahl)

  •  CD Aufnahme bei RBB 12.-16.12.16 neue Werke für mixtura und Santurduo
  • UA „An der Stimme gekannt“ Karin Haussmann, mixtura
    Perspektiven Heilbronn 12.10.16
  • UA „Sechs Richtungen“ Akkordeon und Elektronik, Farzia Fallah, UA „Apraxie“ Akkordeon und Elektronik, Kiiawash Sahebnassagh, UA „Raghs e Sama“ Akkordeon, Tanbour und Elektronik, Mehdi Jallali
    DASTGAH Festival 18.9.16 Hannover, Mitschnitt Deutschlandfunk
    http://margitkern.de/spuren_medien/
  • Festival Romanischer Sommer, mixtura
    23.6.16 Köln, Mitschnitt WDR
  • UA „Damen Gambit“, Tatjana Prelevic, Kammermusiktheater mit mixtura, 3.6.16 Schlosstheater Celle
  • UA „Impulsive Lieder“ Benjamin Scheuer, gemischtes Ensemble mit Andreas Fischer, Bass, Hamburg 29.5.16
  • „The Planets“ von Gustav Holst, UA der Version für Akkordeon und Schlagzeug mit Videozuspielung von Jean-François Guiton
    Kulturkirche St. Stephanie, Bremen 28.4.16
  • Zeitenlabyrinth“ UA „ Musik für Akustelektrinstrumente“ Ehsan Ebrahimi, Musik von Kagel und Monteverdi, mixtura und Johannes Vogt, Laute, Klangbrückenfestival Hannover 9.4.16 Konzert der HGNM
  • UA „Punctum Reditum“ Alla Zagaykevich, Megaphon 11.3.16 Hannover
  • UA „Briefe Heloisa“ Sarah Nemtsov, Version für Akkordeon Solo und Zuspiel, UA „Triptychon“
  • Tatjana Prelevic, UA „In Memoriam Luciano“ Alex Gorji, UA „Adad“ Samir Odeh-Tamimi, mixtura, Festival Ultraschall Berlin, 23.1.16 Mitschnitt RBB


2015 – 2010 (Auswahl)

  • UA “1•3” für Akkordeon solo von Andreas Paparousos
    Zeitlupe Younghi Pagh-Paan, HGNM, Hannover 15.11.2015
  • DEA “Concerto grosso” Nr.2 von Georg-Friedrich Haas
    NOW! Philharmonie Essen mit Ensemble musikFabrik, 6. und 7.11.2015
  • UA “Winterseeds” von Klaus Huber,
    Fassung für Akkordeon und Streichtrio von Margit Kern
    Montagskonzert musikFabrik, Köln, 19. 10.2015
    http://www.musikfabrik.eu/de/label/klaus-huber-winter-seeds

 

  • Wege durchs Land, 8.8.2015
  • UA “ 9 Gesänge” von Annette Schlünz, Springe Kulturkreis, 19.7.2015
  • UA “Eutopia” von Georg Katzer mit ensemble musikFabrik
  • AchtBrücken Festival Köln, 3.5.2015
  • UA “Fernklang” Samir Odeh-Tamimi, Aus der Tiefe der Zeit, Chorinstallation mit dem Audiprojektchor, mixtura. Berlin, Radialsystem, 12.2.2015
  • UA “Around” von Babette Koblenz
  • UA “Nocturne” von Georg-Friedrich Haas für Frauenchor und Akkordeon, “Haiku” mit ensemble musikFabrik NRW
  • “Academies” Konzert der musikFabrik NRW in der Landesvertretung NRW Berlin Mitschnitt Deutschlandradio
  • UA “Staub,Glanz” von Ruta Paidere in der Akademie der Künste, München Mitschnitt Bayerischer Rundfunk Studio München
  • “Dialogues” mixtura in der Synagoge Hainsfarth
    UA “OD” von Samir Odeh-Tamimi Mitschnitt Bayerischer Rundfunk Studio Franken
  • “Dialogues” mixtura bei den Lausitzer Musiktagen
    UA “Archipel Machaut” und “Extracts” von Sidney Corbett
    UA “Briefe – Heloisa” von Sarah Nemtsov Version Schalmet und Akkordeon, Mitschnitt Deutschlandfunk
  • Festival Halberstadt
    UA “Eructavit cor” von Karin Haussmann
  • Vredener Musiktage Oh-Ton Ensemble Niedersächsische Komponisten, Mitschnitt Deutschlandradio
  •  Young Euro Classics
  •  “VISIONEN” Festival für Neue Medienkunst
    UA “Aleaciones con memoria” von Eduardo Flores Abad für Akkordeon, Elektronik und Video
    UA “Zagonetka II” von Tatajana Prelevic für Akkordeon, Elektronik und Video
  • UA “Dreamspace” von Oliver Schneller für Solistenensemble und Orchester mit dem Oldenburger Staatstheater als Teil des Solistenensembles
  • Musica Insieme Festival Panicale, Italien
  • Konzertreise Seoul Süd-Korea
  • Turku Summer Festival
  • Gründungskonzert “mixtura” mit Katharina Bäuml, UA “Anflug”Erwin Koch-Raphael, UA “Nueve preguntas” Eduardo Flores-Abad, “Verdeckt” Joachim Heintz, UA “Fragments“ Sharoukh Khajenouri, “Circulus” Alex Gorji, “Zagonetka I” Tatjana Prelevic, “Sfumato in green” Snezana Nesic und Werke von Jan Pieterszoon Sweelinck
  • Musica Nuova, Mailand, Italien Duo mit Ulrike Brand, Cello
    UA “Amnesia” von Alessandra Ravera
  • “Leila und Madschnun” Ruhrtriennale Bochum, Ensemble musikFabrik NRW
  • UA “ÜberGrenzen” von Jamilia Jazylbekova mit Oh Ton-Ensemble